Großer Garten

It was a bit surprising to arrive after a one and a half hours drive along back roads, copplestone streets through little towns and past a long lake at the Großer Garten. It was our destination, that wasn’t the surprise. It was parking next to other cars with a Berlin number plate in a seemingly random Brandenburg town. Many people seemed to have the same desitination that Saturday: Gerswalde.

We walked into a beautiful garden, chairs and picnic mattresses everywhere, wandered between the flowerbeds, had smoked fish and a very tasty vegetarian Bibimbap.

Film director and writer Lola Randl has created this place that very well be located in Berlin, probably just smaller and more crowded. She also wrote a book and made a movie about her big garden.

After some Japanese tea and cake we walked out of town, up and down the hills of the Uckermark, remembering where we were and enjoying the view and the silence. Here, in the middle of Brandenburg, Lola has created her version of Little Berlin, combining the best of both worlds.

Es war ein bisschen überraschend, nach einer anderthalbstündigen Fahrt auf Nebenstraßen, Pflastersteinwegen durch kleine Dörfer und entlang eines langen Sees im Großen Garten zu landen. Der war unser Ziel, das war nicht die Überraschung, sondern neben vielen anderen Autos mit Berliner Nummernschild in einem scheinbar beliebigen Brandenburger Dorf zu parken. Einige hatten an diesem Samstag das gleiche Ziel: Gerswalde.

Wir schlenderten in einen wunderschönen Garten, hier und da Stühle, Tische und Picknickdecken, wir schauten uns die Blumenbeete an und aßen geräucherten Fisch und leckeres vegetarisches Bibimbap.

Filmregisseurin und Autorin Lola Randl hat diesen Platz erschaffen, der genauso gut in Berlin sein könnte, dort wahrscheinlich kleiner und überfüllter. Sie schrieb auch ein Buch und machte einen Film über ihren Garten.

Nach japanischem Tee und Kuchen liefen wir aus dem Dorf hinaus, die uckermärkischen Hügel hoch und runter, erinnerten uns daran, wo wir waren und genossen den Weitblick und die Stille. Hier, mitten in Brandenburg, hat Lola ihre Version von Klein Berlin erschaffen und vereint beide Welten.